top of page
Logo La Partisienne

Impressum

Marke LA PARTISIENNE, eingetragen von der Firma LA PARTISIENNE Sarl mit einem Kapital von 1000€, eingetragen bei der RCS von Paris unter der Nummer 893 915 462 - innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer FR 8 893 915 462.

Hauptsitz: 41 rue ramey, 75018 Paris - Frankreich.

Kontakt: contact@lapartisienne.fr

Website-Hosting: Wix Online Platform Limited 

  • Eingetragener Sitz: 1 Grant's Row, Dublin 2 D02HX96, Irland.

  • Telefon: Bitte klicken

Allgemeine Bedingungen für den Online-Verkauf von Produkten an private Verbraucher

1- Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (bekannt als „AGB“) gelten uneingeschränkt und vorbehaltlos für alle Verkäufe, die der Verkäufer mit nicht gewerblichen Käufern („Kunden oder der Kunde“) abschließt, die die zum Verkauf angebotenen Produkte erwerben möchten („Die Produkte“) des Verkäufers auf der Website https://www.lapartisienne.fr/.

Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind wie folgt:

Lingerie & Beachwear-Artikel aus unverkauften Stoffbeständen für Damen und Herren

Die Hauptmerkmale der Produkte und insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu Abmessungen oder Kapazität der Produkte werden auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ präsentiert, die der Kunde vor der Bestellung lesen muss.
Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.
Produktangebote gelten im Rahmen der verfügbaren Bestände, wie bei der Bestellung angegeben.

Diese AGB sind jederzeit auf der Website https://www.lapartisienne.fr/  zugänglich und haben Vorrang vor allen anderen Dokumenten.
Der Kunde erklärt, diese AGB gelesen und akzeptiert zu haben, indem er das dafür vorgesehene Kästchen ankreuzt, bevor er das Online-Bestellverfahren auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ durchführt.
Bis zum Beweis des Gegenteils gelten die im Computersystem des Verkäufers gespeicherten Daten als Beweis für alle mit dem Kunden abgeschlossenen Geschäfte.

2- Preis

Die Produkte werden zu den aktuellen Preisen geliefert, die auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ erscheinen, wenn die Bestellung vom Verkäufer registriert wird.
Die Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben.
Die Preise berücksichtigen eventuelle Rabatte, die der Verkäufer auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ gewährt.
Diese Preise sind fest und während ihrer Gültigkeitsdauer nicht änderbar, aber der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise außerhalb der Gültigkeitsdauer jederzeit zu ändern.

Die Preise beinhalten keine Bearbeitungs-, Versand-, Transport- und Lieferkosten, die zu den auf der Website angegebenen und vor der Bestellung berechneten Bedingungen zusätzlich in Rechnung gestellt werden.
Die vom Kunden verlangte Zahlung entspricht dem Gesamtbetrag des Kaufs, einschließlich dieser Kosten.
Eine Rechnung wird vom Verkäufer erstellt und dem Kunden auf Anfrage unter folgender Adresse zugestellt: contact@lapartisienne.fr

3- Bestellungen

Es obliegt dem Kunden, auf der Website https://www.lapartisienne.fr/  die Produkte auszuwählen, die er gemäß den folgenden Bedingungen bestellen möchte:
Der Kunde kann beliebig viele Artikel auswählen, die in den Warenkorb gelegt werden. Da der Verkauf von Artikeln auf der Website ausschließlich dem Einzelhandel und Privatpersonen vorbehalten ist, dürfen keine Bestellungen von professionellen Verkäufern einzeln oder in Gruppen aufgegeben werden, unabhängig von der Art der Vermarktung ihrer Produkte (Orte von Internetmärkten, Einkaufszentren, Zwischenhändlern, physischen Geschäften). im Speziellen). Der Kunde erkennt daher an und akzeptiert, dass die Artikel nur in Mengen gekauft werden können, die dem durchschnittlichen Bedarf eines Verbrauchers entsprechen, sowohl hinsichtlich der Anzahl der bestellten Artikel in einer Einzelbestellung als auch der Anzahl der Einzelbestellungen unter Berücksichtigung der üblichen Menge eines Durchschnittsverbrauchers für dasselbe Produkt ausgegeben. Der Warenkorb fasst die vom Kunden ausgewählten Artikel sowie die damit verbundenen Preise und Kosten zusammen. Der Kunde kann den Warenkorb frei ändern, bevor er seine Bestellung bestätigt. Nach Bestätigung der Zahlung sendet LA PARTISIENNE dem Kunden eine E-Mail zur Bestätigung seiner Bestellung.

Alle Bestellungen unterliegen der vorherigen Annahme durch LA PARTISIENNE und werden erst endgültig bestätigt, wenn der Kunde eine E-Mail erhalten hat, die den Versand der Artikel bestätigt. Der Kunde akzeptiert ausdrücklich die Verwendung von E-Mail zur Bestätigung des Inhalts seiner Bestellung durch LA PARTISIENNE. Der Kunde kann die Rechnung für jede Bestellung erhalten, indem er eine E-Mail mit Angabe der Nummer der betreffenden Bestellung an contact@lapartisienne.fr sendet. Wenn der Kunde nach seiner Bestellung keine E-Mail erhält, liegt dies in seiner Verantwortung den Kundendienst von LA PARTISIENNE zu kontaktieren. LA PARTISIENNE kann in keinem Fall verantwortlich gemacht werden im Falle eines Eingabefehlers oder der Übermittlung eines Eingabefehlers, der die Zustellung der Bestätigungs-E-Mail und/oder der Artikel nicht ermöglicht. Bei Fragen zur Nachverfolgung einer Bestellung muss der Kunde sein Konto auf der Website konsultieren.

LA PARTISIENNE behält sich das Recht vor, jeden auf der Website angezeigten Artikel jederzeit zurückzuziehen und alle dort erscheinenden Inhalte oder Informationen zu ersetzen oder zu ändern. Trotz aller Bemühungen von LA PARTISIENNE, die Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen, kann es erforderlich sein, dass letztere die Bearbeitung einer Bestellung ablehnen, nachdem sie dem Kunden die Bestätigungs-E-Mail mit der Zusammenfassung der Bestellung gesendet haben. LA PARTISIENNE kann gegenüber dem Kunden oder einem Dritten nicht haftbar gemacht werden für die Entscheidung, einen Artikel von der Website zu entfernen, oder für die Entscheidung, Inhalte oder Informationen, die auf dieser Website erscheinen, zu ersetzen oder zu ändern, oder für die Weigerung, eine Bestellung danach zu bearbeiten Versand der Bestätigungs-E-Mail, die die Bestellung zusammenfasst.

Produktangebote sind gültig, solange sie auf der Website sichtbar sind, im Rahmen der verfügbaren Bestände.
Der Verkauf gilt erst nach vollständiger Zahlung des Preises als gültig. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Richtigkeit der Bestellung zu überprüfen und etwaige Fehler unverzüglich zu melden.


Jede auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ aufgegebene Bestellung stellt den Abschluss eines Fernvertrags zwischen dem Kunden und dem Verkäufer dar.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren oder abzulehnen, mit dem ein Rechtsstreit in Bezug auf die Zahlung einer früheren Bestellung besteht.
Der Kunde kann den Fortschritt seiner Bestellung auf der Website verfolgen.

4- Zahlungsbedingungen

Der Preis wird im Wege einer sicheren Zahlung per Kreditkarte, Paypal und bald in 3x gebührenfrei über die Plattform KLARNA bezahlt.Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, müssen wir unter Umständen Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer Kontaktinformationen und Bestelldaten, an Klarna übermitteln, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für diese Optionen in Frage kommen und sie auf Ihre Bedürfnisse abstimmen kann. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit der politique de confidentialité de Klarna.


Die Zahlungsdaten werden in verschlüsselter Form über das Protokoll des zugelassenen Zahlungsdienstleisters ausgetauscht, der an den auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ durchgeführten Bankgeschäften beteiligt ist.

Die vom Kunden getätigten Zahlungen gelten erst dann als endgültig, wenn der Verkäufer die fälligen Beträge erhalten hat.
Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die vom Kunden bestellten Produkte zu liefern, wenn der Kunde den Preis nicht vollständig unter den oben genannten Bedingungen bezahlt.

5- Lieferung

Die vom Kunden bestellten Produkte werden auf dem französischen Festland und in den Nachbarländern der Eurozone geliefert.

Die Lieferungen erfolgen innerhalb von 3 bis 4 Tagen nach Versand an die vom Kunden bei der Bestellung auf der Website angegebene Adresse.
Die Lieferung erfolgt durch die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über das Produkt an den Kunden.

die bestellten Produkte auf einmal geliefert werden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bestellung in 2 Raten aufzugeben, wenn sich die Frist für eines der Produkte verlängert, insbesondere bei Vorbestellungen.
Darüber hinaus kann der Verkäufer nicht für unangemessene Verzögerungen des Spediteurs selbst haftbar gemacht werden.

Wenn die bestellten Produkte nicht innerhalb von 15 Tagen nach dem voraussichtlichen Liefertermin geliefert wurden, aus anderen Gründen als höherer Gewalt oder der Handlung des Kunden, kann der Verkauf auf schriftlichen Antrag des Kunden unter den in Artikel L 216-2 vorgesehenen Bedingungen storniert werden. L 216-3 und L241-4 des Verbrauchergesetzes. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden ihm dann spätestens vierzehn Tage nach dem Datum der Vertragsbeendigung ohne Entschädigung oder Abzug zurückerstattet.

Im Falle einer ausdrücklichen Anfrage des Kunden bezüglich der Verpackungs- oder Transportbedingungen der bestellten Produkte, die vom Verkäufer ordnungsgemäß schriftlich akzeptiert wurde, werden die damit verbundenen Kosten zusätzlich gesondert in Rechnung gestellt, basierend auf einem zuvor schriftlich akzeptierten Kostenvoranschlag der Kunde.
Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen. Es hat eine Frist von #254 Maximale Frist für ... ab Lieferung, um Beschwerden per E-Mail an den Kundendienst zu richten: contact@lapartisienne.fr, zusammen mit allen relevanten Belegen (insbesondere Fotos). Nach Ablauf dieser Frist und bei Nichteinhaltung dieser Formalitäten gelten die Produkte als konform und frei von offensichtlichen Mängeln, und der Verkäufer kann keine Reklamation gültig akzeptieren.
Der Verkäufer erstattet oder ersetzt so schnell wie möglich und auf eigene Kosten die gelieferten Produkte, deren Vertragswidrigkeit oder offensichtliche oder versteckte Mängel vom Kunden ordnungsgemäß nachgewiesen wurden, unter den in den Artikeln L 217-4 ff. vorgesehenen Bedingungen Verbrauchergesetzbuch und die in diesen AGB vorgesehenen.

Der Übergang des damit verbundenen Verlust- und Verschlechterungsrisikos erfolgt erst, wenn der Kunde die Produkte physisch in Besitz nimmt. Die Produkte reisen daher auf Risiko und Gefahr des Verkäufers, es sei denn, der Kunde hat den Spediteur selbst gewählt. Somit geht die Gefahr zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen über.

 

6- Eigentumsübertragung

Die Eigentumsübertragung der Produkte vom Verkäufer auf den Kunden erfolgt erst nach vollständiger Zahlung des Preises durch letzteren, unabhängig vom Lieferdatum der besagten Produkte.

7- Widerrufsrecht

Gemäß den Bestimmungen des Artikels L221-18 des Verbrauchergesetzbuchs „läuft die Frist bei Verträgen, die die regelmäßige Lieferung von Waren während eines bestimmten Zeitraums vorsehen, ab Erhalt der ersten Ware. »
Das Widerrufsrecht kann online ausgeübt werden, indem das beigefügte und auch auf der Website verfügbare Widerrufsformular oder eine andere Erklärung verwendet wird, die eindeutig den Widerrufswunsch zum Ausdruck bringt, und insbesondere per Post an den Verkäufer unter der in angegebenen Post- oder E-Mail-Adresse ARTIKEL 1 der AGB.
Rücksendungen müssen im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Anleitung usw.) erfolgen, damit sie im Neuzustand weiterverkauft werden können, zusammen mit der Kaufrechnung.
Beschädigte, verschmutzte oder unvollständige Produkte werden nicht zurückgenommen.
Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden.
Der Umtausch (je nach Verfügbarkeit) oder die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der vom Kunden unter den in diesem Artikel vorgesehenen Bedingungen zurückgegebenen Produkte durch den Verkäufer.

8- Haftung und Gewährleistung des Verkäufers

Die vom Verkäufer gelieferten Produkte profitieren von:
- die gesetzliche Konformitätsgarantie für Produkte, die fehlerhaft, verdorben oder beschädigt sind oder nicht der Bestellung entsprechen,
- die gesetzliche Gewährleistung gegen versteckte Mängel, die sich aus einem Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehler ergeben, der die gelieferten Produkte betrifft und sie unbrauchbar macht,

Bestimmungen zu gesetzlichen Gewährleistungen
Artikel L217-4 des Verbraucherschutzgesetzes
„Der Verkäufer ist verpflichtet, vertragsgemäße Ware zu liefern und haftet für alle zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Vertragswidrigkeiten. Er haftet auch für etwaige Vertragswidrigkeiten, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese ihm vertraglich übertragen oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde. »
Artikel L217-5 des Verbraucherschutzgesetzes
„Die Immobilie entspricht dem Vertrag:
1° Wenn es spezifisch für die Verwendung ist, die normalerweise von einem ähnlichen Artikel erwartet wird, und gegebenenfalls:
- wenn es der Beschreibung des Verkäufers entspricht und die Eigenschaften aufweist, die dieser dem Käufer in Form eines Musters oder Modells präsentiert hat;
- wenn es die Eigenschaften hat, die ein Käufer aufgrund öffentlicher Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder Kennzeichnung, berechtigterweise erwarten kann;
2° Oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich festgelegten Eigenschaften aufweist oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht und von diesem akzeptiert wurde. »
Artikel L217-12 des Verbraucherschutzgesetzes

„Die Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt in zwei Jahren ab Ablieferung der Ware. »
Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches.
„Der Verkäufer ist an die Garantie gebunden wegen versteckter Mängel der verkauften Sache, die sie für den bestimmungsgemäßen Gebrauch ungeeignet machen oder diesen Gebrauch so beeinträchtigen, dass der Käufer sie nicht erworben hätte oder ich sie erworben hätte zahlte einen geringeren Preis für sie, wenn er sie gekannt hätte. »
Artikel 1648 Absatz 1 des Zivilgesetzbuchs
„Die Klage wegen Sachmängeln muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren ab Entdeckung des Mangels erhoben werden. »
Artikel L217-16 des Verbraucherschutzgesetzes.
„Verlangt der Käufer vom Verkäufer im Rahmen der gewerblichen Garantie, die ihm beim Erwerb oder der Reparatur von beweglichen Sachen gewährt wurde, eine von der Garantie gedeckte Wiederherstellung, so wird eine etwaige Stilllegungsfrist von mindestens sieben Tagen hinzugerechnet Dauer der noch laufenden Garantie. Diese Frist läuft ab dem Interventionsersuchen des Käufers oder der Bereitstellung der betreffenden Immobilie zur Reparatur, wenn diese Bereitstellung nach dem Interventionsersuchen erfolgt. »
Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde den Verkäufer schriftlich (E-Mail oder Post) über die Nichtkonformität der Produkte oder das Vorhandensein versteckter Mängel ab Entdeckung informieren.

Der Verkäufer erstattet, ersetzt oder repariert die Produkte oder Teile im Rahmen der Garantie, die als nicht konform oder defekt erachtet werden.
Die Versandkosten werden auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Tarifs erstattet und die Rücksendekosten werden gegen Vorlage der Belege erstattet.
Rückerstattungen, Ersatz oder Reparaturen von Produkten, die als nicht konform oder fehlerhaft erachtet werden, erfolgen so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des abgelehnten Produkts Tage nach Feststellung der Vertragswidrigkeit oder des versteckten Mangels durch den Verkäufer. Diese Rückerstattung kann per Banküberweisung oder Scheck erfolgen.

Die Verantwortung des Verkäufers kann in folgenden Fällen nicht übernommen werden:
Nichteinhaltung der Gesetzgebung des Landes, in das die Produkte geliefert werden, für deren Überprüfung der Kunde verantwortlich ist,
bei Missbrauch, beruflicher Nutzung, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Kunden, sowie bei normaler Abnutzung des Produkts, Unfall oder höherer Gewalt.
Die auf der Website präsentierten Fotos und Grafiken sind nicht vertraglich und können nicht die Verantwortung des Verkäufers übernehmen.
Die Gewährleistung des Verkäufers ist in jedem Fall auf den Ersatz oder die Erstattung nicht konformer oder von einem Mangel betroffener Produkte beschränkt.

9- Personenbezogene Daten

Der Kunde wird darüber informiert, dass die Erhebung seiner personenbezogenen Daten für den Verkauf der Produkte durch den Verkäufer sowie deren Weitergabe an Dritte zum Zwecke der Lieferung der Produkte erforderlich ist. Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Abwicklung des Kaufvertrages erhoben.

9.1 Erhebung personenbezogener Daten
Die auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ erhobenen personenbezogenen Daten lauten wie folgt:

Produktbestellung:
Bei der Bestellung von Produkten durch den Kunden:
Name, Vorname, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Zahlung
Im Rahmen der Zahlung der auf der Website https://www.lapartisienne.fr/ angebotenen Produkte erfasst diese Finanzdaten in Bezug auf das Bankkonto oder die Kreditkarte des Kunden / Benutzers.

9.2 Empfänger personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden vom Verkäufer und seinen Vertragspartnern zur Vertragserfüllung und zur Gewährleistung der Effizienz des Verkaufs und der Lieferung der Produkte verwendet.
Die Kategorie oder Kategorien von Vertragspartner(n) ist (sind):
Transportanbieter
Anbieter von Zahlungsinstituten

9.3 Datenverantwortlicher
Der Datenverantwortliche ist der Verkäufer im Sinne des Datenschutzgesetzes und ab dem 25. Mai 2018 der Verordnung 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten.

9.4 Einschränkung der Verarbeitung
Ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden werden seine personenbezogenen Daten nicht für Werbe- oder Marketingzwecke verwendet.

9.5 Dauer der Datenspeicherung
Der Verkäufer wird die so gesammelten Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren aufbewahren, der den Zeitpunkt der Verjährung der anwendbaren vertraglichen zivilrechtlichen Haftung abdeckt.

9.6 Sicherheit und Datenschutz
Der Verkäufer implementiert organisatorische, technische, softwaremäßige und physische digitale Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor Veränderung, Zerstörung und unbefugtem Zugriff zu schützen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Internet keine vollständig sichere Umgebung ist und der Verkäufer die Sicherheit der Übertragung oder Speicherung von Informationen im Internet nicht garantieren kann.

9.7 Umsetzung von Kunden- und Benutzerrechten
In Anwendung der für personenbezogene Daten geltenden Vorschriften haben Kunden und Benutzer der Website https://www.lapartisienne.fr/ die folgenden Rechte:

- Sie können die sie betreffenden Daten aktualisieren oder löschen, indem sie an die folgende Adresse schreiben: LA PARTISIENNE - Datenschutzabteilung - 41 rue ramey, 75018 PARIS - Frankreich.

- Sie können ihr Konto löschen, indem sie an die in Artikel 9.3 „Datenverantwortlicher“ angegebene E-Mail-Adresse schreiben.
- Sie können ihr Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten geltend machen, indem sie sich schriftlich an die in Artikel 9.3 „Datenverantwortlicher“ angegebene Adresse wenden.
- Wenn die vom Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sind, kann er verlangen, dass die Informationen aktualisiert werden, indem er an die in Artikel 9.3 „Datenverantwortlicher“ angegebene Adresse schreibt.
- Sie können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen verlangen, indem sie an die in Artikel 9.3 „Datenverantwortlicher“ angegebene Adresse schreiben.
- Sie können auch die Übertragbarkeit der vom Verkäufer gespeicherten Daten auf einen anderen Dienstleister verlangen
- Schließlich können sie der Verarbeitung ihrer Daten durch den Verkäufer widersprechen
Diese Rechte können ausgeübt werden, sofern sie nicht mit dem Zweck der Verarbeitung kollidieren, indem Sie eine Anfrage per Post oder E-Mail an den Datenverantwortlichen senden, dessen Kontaktdaten oben angegeben sind.
Der Verantwortliche muss innerhalb von maximal einem Monat antworten.
Im Falle der Weigerung, dem Antrag des Kunden stattzugeben, muss dieser begründet werden.
Der Kunde wird darüber informiert, dass er im Falle einer Ablehnung eine Beschwerde bei der CNIL (3 Place de Fontenoy, 75007 PARIS) einreichen oder eine Justizbehörde anrufen kann.
Der Kunde kann aufgefordert werden, ein Kästchen anzukreuzen, unter dem er dem Erhalt von Informations- und Werbe-E-Mails des Verkäufers zustimmt. Er kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem er sich an den Verkäufer wendet (Kontaktdaten oben) oder dem Abmeldelink folgt.

10- Geistiges Eigentum

Der Inhalt der Website https://www.lapartisienne.fr/ ist Eigentum des Verkäufers und seiner Partner und durch französische und internationale Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt.
Jegliche vollständige oder teilweise Reproduktion dieses Inhalts ist strengstens untersagt und stellt wahrscheinlich eine Straftat der Fälschung dar.

11- Anwendbare Rechte, Sprachen

Diese AGB und die daraus resultierenden Vorgänge unterliegen französischem Recht.
Diese AGB sind in französischer Sprache verfasst. Falls sie in eine oder mehrere Fremdsprachen übersetzt werden, ist im Streitfall ausschließlich der französische Text maßgebend.

12 Liter

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter der in ARTIKEL 1 dieser AGB angegebenen Post- oder E-Mail-Adresse des Verkäufers.
Der Kunde wird darüber informiert, dass er im Streitfall auf jeden Fall auf konventionelle Schlichtung, auf bestehende sektorale Schlichtungsstellen oder auf jede alternative Methode der Streitbeilegung (z. B. Schlichtung) zurückgreifen kann.


Der Kunde wird auch darüber informiert, dass er auch die Plattform zur Online-Streitbeilegung (RLL) nutzen kann: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home .show
Alle Streitigkeiten, bei denen die Kauf- und Verkaufstransaktionen unter Anwendung dieser AGB abgeschlossen wurden und die nicht Gegenstand einer gütlichen Beilegung zwischen dem Verkäufer oder durch Mediation waren, werden den zuständigen Gerichten unter den gesetzlichen Bedingungen vorgelegt.

bottom of page